WICHTIGE INFO

 

Liebe Segelfreunde,

 

bitte beachtet die unten aufgeführten Regelungen zur Nutzung des Bootsplatzes sowie das Hygienekonzept welche aufgrund der Corona-Pandemie gelten!

 

Das Nutzen des Clubheims ist derzeit untersagt.

 

Bleibt gesund!

 

Eure Vorstandschaft

 

 

Öffnung des Bootsplatzes

Liebe Mitglieder der SGR,

 

es ist uns gelungen, dank des großen Einsatzes von Hubert, den Steg ins Wasser zu bringen unter Einhaltung aller Corona-Vorschriften. Herzlichen Dank Hubert!

 

Dies und die Tatsache, daß der Campingplatz Brugger zum 30.05.20 auch den touristischen Teil wieder in Betrieb nehmen darf und den Sanitärbereich nutzbar macht, ermöglichen uns die nächsten Schritte zur Öffnung des BOOTSPLATZES unter strikter Beachtung nachfolgender Regeln:

 

  • Der Bootsplatz wird dahingehend freigegeben, daß die Mitglieder zu Ihren Schiffen gelangen können, es für die Sportausübung vorbereiten und notwendige Ausrüstungsgegenstände zu den Schiffen bringen können unter Beachtung der jeweils aktuellen Kontaktbeschränkungen und unseres beigefügten „Hygiene-Konzept“. Nur dies erlaubt die aktuelle „Lockerung“.
  • Das Verweilen auf dem Bootsplatz bleibt auf die Dauer der Sportausübung beschränkt inkl. vor- und nachbereitende Maßnahmen. Somit ist weiterhin keine „Geselligkeit“ am Bootsplatz und auf den Schiffen am Steg möglich.
  • Wir empfehlen, daß sich jeder selbst bis auf weiteres notiert, wann und mit wem er auf dem Bootsplatz war. Für den Fall der Fälle können so mögliche Kontaktketten abgefragt und nachverfolgt und behördliche Pauschalmaßnahmen hoffentlich vermieden werden. Auf diese Weise gibt es auch keine Probleme bezüglich des Datenschutzes.
  • Es werden keine Bänke, Tische, Liegen etc. aufgestellt, damit keiner in Versuchung kommt, sich länger als notwendig am Bootsplatz aufzuhalten.

 

Haltet bitte in Eurem eigenen Interesse diese Regeln ein und bleibt gesund!

 

Mast- und Schotbruch,

 

Eure Vorstandschaft

 

Hygiene-Konzept der Segelgemeinschaft Riegsee e.V. (Stand 22.05.2020)

Das Verantwortungsbewusstsein der Vereinsmitglieder in dieser besonderen Zeit gebietet es, alles zu tun, um sich und die Anderen zu schützen! Gesunder Menschenverstand und Solidarität gemeinsam mit fundiertem Wissen und Beachtung effektiver Maßnahmen sind der Schlüssel zur Infektionsfreiheit in unserem Verein!


Folgende Regeln für das Verhalten auf dem Bootsplatz werden festgelegt:

 

  • Der Besuch des Vereinsgeländes ist ausnahmslos für Personen untersagt, die Symptome einer Grippe- oder Erkältungskrankheit haben bzw. wenn entsprechende Krankheiten/Symptome im Haushalt oder nahem persönlichen Umfeld vorliegen.
  • Das Abstandsgebot gegenüber Menschen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist einzuhalten!
  • Keine Gruppenbildung; Trainingsgruppen sind auf max. fünf Personen beschränkt.
  • Die allgemeinen Hygienemaßnahmen (Hände waschen/desinfizieren) sind ausnahmslos einzuhalten. Hierfür sind eigene Desinfektionsmittel und Seifen zu verwenden.
  • Mund-Nasen-Masken (MN-Masken) sind verpflichtend überall dort zu tragen, wo der Abstand von mindestens 1,5 Meter vermutlich nicht eingehalten werden kann – z.B. Steganlagen, Parkflächen, Bootsliegeplätze.
  • Das Verweilen auf dem Bootsplatz ist auf die Dauer der Sportausübung beschränkt.
  • Der Bootsplatz darf nur betreten werden, um zum Schiff zu gelangen, es für die Sportausübung vorzubereiten und notwendige Ausrüstung zum Schiff zu bringen; Lagerräume für Segel und Ausrüstung dürfen betreten werden, um Ausrüstung zu entnehmen und zurückzustellen.
  • Es stehen ausschließlich die WC-Anlagen vom Campingplatz Brugger zur Verfügung. Die jeweils aktuellen Nutzungsbestimmungen vom Campingplatz Brugger, die vor Ort eingesehen werden können, sind einzuhalten. Keine diesbezügliche Nutzung des Bootsplatzes!
  • Das Clubgebäude bleibt gesperrt!
  • Das Betreten des Bootsplatzes und das Segeln ist nur für Mitglieder mit Personen der Hausgemeinschaften zuzüglich einer Person gestattet.

 

Stegbenutzung:

 

  • MN-Maskenpflicht
  • Vorrang für Personen, die den Steg in Richtung Ufer verlassen. Entgegenkommende Personen sollen am Ufer warten.

 

Parken am Bootsplatz:

 

  • Ausschließlich auf der obersten Ebene unter Einhaltung der Abstandsregeln, sofern noch freie Plätze vorhanden sind.